Inbound-Marketing und CRM Blog

Homeoffice: Warum Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Vorteile nutzen sollten.

Homeoffice: Warum Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Vorteile nutzen sollten.(Bildquelle: Pixabay)

Das Arbeiten im Homeoffice hat verschiedene Vor- und Nachteile. Für den Einen ist es ein Fluch und für den Anderen ein Segen. In diesem Blogartikel gehen wir auf die Vorteile des Homeoffice aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmersicht ein, und Sie erfahren, wie wir bei der infinitas GmbH mit der Umsetzung der Homeoffice-Regelung umgehen.

Die Vorteile für Arbeitgeber:

Mit dem Angebot des Homeoffice können passende Mitarbeiter ortsunabhängig für das Unternehmen gewonnen werden. Damit vergrößert sich der Pool der Bewerber deutlich. Viele Arbeitnehmer sehen einen deutlichen Vorteil im Homeoffice in Bezug auf ihre Work-Life-Balance, wodurch wiederum mehr Bewerber angesprochen werden. In Zeiten des Fachkräftemangels kann dies ein entscheidendes Plus für Unternehmen bedeuten.

Mitarbeiter im Homeoffice genießen oft eine hohe Selbstbestimmung aufgrund des ihnen entgegengebrachten Vertrauens durch den Arbeitgeber. Das Vertrauen und die Freiheiten wirken sich positiv auf die Arbeitsmotivation aus, wovon das Unternehmen und der Arbeitgeber profitieren. Weil in der Regel mehr Ruhe in den eigenen vier Wänden besteht und dadurch konzentrierter gearbeitet werden kann, ist neben der erhöhten Motivation auch die Produktivität im Homeoffice gesteigert.

Lassen Sie sich von uns beraten, wie auch Ihre Mitarbeiter im Home-Office Ihre  Kunden optimal betreuen können. »

Neben diesen Vorteilen liegt für den Arbeitgeber auch eine Kostenersparnis vor, weil kein dauerhafter Arbeitsplatz für den Arbeitnehmer gestellt werden muss. Hier hat der Arbeitgeber zum Beispiel die Möglichkeit, freie Arbeitsplätze anzubieten, die dann abwechselnd von Arbeitnehmern vor Ort genutzt werden können.

Ein nicht zu unterschätzender Vorteil ist das positive Image des Arbeitgebers. Er akzeptiert und nutzt unterschiedliche Arbeitsmodelle, spricht den Mitarbeitern viele Freiheiten zu und signalisiert hohes Vertrauen in die Arbeitsmoral des Arbeitnehmers. Dies wirkt sich auch positiv auf die Beziehung zwischen Arbeitgeber und -nehmer aus.

Aus diesen Punkten kristallisieren sich bereits Vorteile für Arbeitnehmer heraus, auf die ich nun zu sprechen komme.

Die Vorteile der Heimarbeit für Arbeitnehmer:

Ich habe bereits den Aspekt der Work-Life-Balance angesprochen, der für Nachwuchskräfte immer wichtiger wird und auch für die Wahl eines potenziellen Arbeitgebers an Bedeutung gewinnt. Neben einer guten Work-Life-Balance nimmt auch das Verlangen nach einer gewissen Freiheit und Selbstbestimmung am Arbeitsplatz zu. Diese beiden Bedürfnisse lassen sich in der Heimarbeit optimal umsetzen.

Zudem habe ich bereits die erhöhte Motivation und Produktivität genannt. Dies ist natürlich nicht nur für den Arbeitgeber vorteilhaft, sondern auch für den Arbeitnehmer, der das Bedürfnis hat zu sehen, wie die eigene Arbeit Früchte trägt und zum Erfolg des Unternehmens beiträgt.

Darüber hinaus ist die Zeitersparnis ein klarer Vorteil für Mitarbeiter: Aufstehen, Duschen, Frühstücken und an den Schreibtisch gehen – der Weg zur Arbeit und die Zeit, die man im Auto und manchmal auch im Stau verbringt, entfällt komplett. Daraus resultiert natürlich auch eine viel größere Flexibilität, weil Sie zum Beispiel in der Mittagspause kurz etwas erledigen können und sich die Arbeitszeit viel freier einteilen können. Das flexible Arbeiten kommt auch Arbeitnehmern zugute, die den Beruf und die Familie vereinbaren wollen. Beispielsweise kann die Mittagspause für die Kinderbetreuung genutzt werden. Somit können Arbeitnehmer die Zeitersparnis, Flexibilität und Freiheit nutzen, beide Leidenschaften – den Beruf und die Familie – unter einen Hut zu bekommen.

 

Zum Abschluss:

Sie sehen: Das Arbeiten im Homeoffice hat sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Arbeitnehmer viele Vorteile. Damit diese Arbeitsweise positive Auswirkungen auf das Unternehmen und die Mitarbeiterzufriedenheit hat, bilden Vertrauen und Zuverlässigkeit das Grundgerüst für ein erfolgreiches Homeoffice. Auf das entsprechende Fundament gehe ich in meinem nächsten Blogartikel zu diesem Thema ein.

Homeoffice bei der infinitas GmbH:

Die infinitas GmbH hat die Vorteile des Homeoffice erkannt und es gilt die vertrauensvolle Regelung: Jeder Mitarbeiter hat die Freiheit selbst zu entscheiden, ob und wann das Arbeiten im Homeoffice sinnvoll ist und kann seinen Arbeitsort variabel wählen.

Hier nun ein kleines Beispiel aus meinem Arbeitsalltag, wo mir diese Regelung zugutekommt: Ich arbeite im Marketingteam und bevorzuge die Arbeit von zu Hause aus, wenn ich zum Beispiel Blogartikel schreibe oder für unsere Marketing-Software verschiedene Zertifizierungen durchführe. Das heißt, meistens dann, wenn ich lange Konzentrationsphasen ohne Unterbrechungen benötige. Für meine Haupttätigkeiten bevorzuge ich jedoch das Arbeiten im Büro, um gemeinsam im Team kreative Ideen zu entwickeln und mich schnell abstimmen zu können. 

Optimale Kundenbetreuung im Home-Office – Jetzt beraten lassen >>

 

Sie fragen sich jetzt vielleicht, was mit den Nachteilen des Homeoffice ist und wie die infinitas GmbH damit umgeht. Diese Fragen haben wir in diesem Artikel näher beleuchtet: Albtraum Home-Office? Wie Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Nachteile umgehen können.

 

Diese Blog-Artikel zum Thema Unternehmenskultur könnten Sie auch interessieren:

Themen: Unternehmenskultur