Inbound-Marketing und CRM Blog

Wenn das, dann tu dies! Wie Business Rules das Arbeiten mit Microsoft Dynamics 365 erleichtern

(Bildquelle: Canva)

Microsoft Dynamics 365 bietet eine Vielzahl an einfachen und leicht verständlichen Anpassungsmöglichkeiten, damit Du als Benutzer das genau auf Dich zugeschnittene CRM-System nutzen kannst. Was aber, wenn durch die getätigten Änderungen am System eine Flut an neuen Feldern auf den Formularen erscheint oder Du unter bestimmten Bedingungen gezielt Informationen in diesem einen Feld abfragen willst?

Hier unterstützen die Business Rules, die Microsoft Dynamics 365 im Standard mitbringt. Weiterhin erleichtern sie neuen Mitarbeitern den Einstieg in das CRM-System. Der große Vorteil: Du brauchst kein Entwickler zu sein, da die Anpassungen auf einer Low-Code/No-Code-Ebene passieren. Wie Du Business Rules erstellen, konfigurieren und im System einbetten kannst, möchte ich Dir in diesem Artikel Schritt für Schritt erläutern.

Themen: Arbeiten mit Microsoft Dynamics 365 CRM

ABC-Analyse im Vertrieb: Kennt Dein Sales-Team seine A-, B- und C-Kunden?

(Bildquelle: canva.com)

Der „Kunde droht mit Auftrag“. Lustig gemeint, aber in manchen Vertriebsteams kann das zu Problemen führen. Zugegebenermaßen ist es auf den ersten Blick ein Luxusproblem, aber wenn aufgrund zu vieler Anfragen der Überblick verloren geht, können dadurch umsatzstarke Kunden vernachlässigt und an den Wettbewerb verloren werden.

Da es heutzutage nicht nur eine App für alle Herausforderungen gibt, sondern auch erprobte Methoden für mehr Transparenz im Vertrieb, gibt es auch hier eine Lösung: Die ABC-Analyse von H. Ford Dickie, die u.a. auch zur Segmentierung und Priorisierung von Kunden eingesetzt werden kann. Mehr dazu liest Du in diesem Blog-Artikel.

Themen: Vertrieb

New Work - 5 erfolgreiche Methoden

(Bildquelle: Canva)

Das Konzept der „Neuen Arbeit“, wie wir es heute verstehen, steht für den kulturellen Wandel in Unternehmen, die den Veränderungen in der Arbeitswelt des digitalen Zeitalters offen gegenüberstehen und diese ganz bewusst für sich nutzen wollen. Weil sie erkannt haben, dass es sich lohnt, mit neuen Arbeitsweisen die Herausforderungen der „digitalen Transformation“ und der „Arbeit 4.0“ zu meistern. Um in dieser neuen Arbeitswelt erfolgreich zu sein, brauchen wir neue Ideen. Dabei gilt: Jede Organisation hat ihre ganz eigene Kultur und ihre ganz eigenen operativen und strategischen Anforderungen.

Themen: Unternehmenskultur

Smart Content: Mach’ Deine Website so smart, wie Deine Nutzer es sind!

(Bildquelle: Canva)

Das Wissen und die Ansprüche der Konsumenten steigen stetig. Als Nutzer haben wir den Anspruch, schnell Antworten auf unsere Fragen zu finden und mit wenigen Klicks unsere Lösung zu erhalten. Da jeder Nutzer unterschiedliche Bedürfnisse und Herausforderungen hat, darf eine Website nicht mehr statisch sein, sondern sollte sich basierend auf dem Nutzerverhalten anpassen. Smart Content ist dabei das Stichwort, um das es geht! Was Smart Content ist, welche Möglichkeiten daraus entstehen und wie die Marketing-Automation-Software HubSpot dabei unterstützt, zeigen wir in diesem Blogartikel.

Themen: HubSpot Content Marketing

Wie Du mit DocumentsCorePack Vorlagen für Deine Kommunikation erstellen und anpassen kannst

(Bildquelle: Canva.com)

Eine schnelle und einfache Dokumentenerstellung und -verwaltung ist mit der Erweiterung DocumentsCorePack (DCP) für Microsoft Word möglich. Mit einmal angelegten Vorlagen können so beispielsweise Angebots- und Rechnungs- oder Vertragsdokumente auf einfache Art und Weise erstellt, signiert, versendet und gespeichert werden.

Wie Du diese Templates für Deine E-Mails vorbereitest und was Du dabei beachten solltest, erfährst Du mit unserer kurzen Anleitung in diesem Blog-Artikel.

Themen: CRM / Kundenmanagement Arbeiten mit Microsoft Dynamics 365 CRM