Inbound-Marketing und CRM Blog

Arbeiten mit Dynamics CRM Aktionen

(Bildquelle: Pixabay)

Unter den Prozessen gibt es seit CRM 2013 die Aktionen. Dennoch fristen sie bisher ein recht unbeachtetes Dasein. Also zumindest was mich und meine Einsatzhäufigkeit von diesen Aktionen angeht. Das soll sich nun ändern. Erfahren Sie hier, wie Sie komplexe Workflows gradliniger gestalten können. 

Themen: Microsoft Dynamics CRM

Wie Sie Marketing und Vertrieb verbinden -  Integration von Microsoft Dynamics CRM und Hubspot

 
 
Es wird seit vielen Jahren immer mal wieder darüber gestritten, was der Unterschied zwischen Marketing und Vertrieb ist. Die einen sprechen davon, dass Marketing eine Unterfunktion des Vertriebs sei - dann druckt Marketing z.B.die Flyer für den Vertrieb oder organisiert die Messen. Andere definieren den Vertrieb als Unterfunktion des Marketings - in diesem Fall werden von Marketing die Methoden und Maßnahmen erdacht, die der Vertrieb dringend braucht, um potentielle Interessenten zielgerichtet ansprechen zu können und damit effektiv verkaufen kann. Aber das Gießkannenprinzip ist nicht mehr zielführend.
 
Themen: HubSpot Microsoft Dynamics CRM CRM

Die Wichtigkeit der CRM Softwareauswahl für den Erfolg des Unternehmens

(Bildquelle: Pixabay)

Bevor wir über die Wichtigkeit der CRM Softwareauswahl sprechen, sollte zunächst die Frage geklärt werden, was CRM eigentlich ist. Und genau bei dieser Frage, scheiden sich wohl die Geister. Für einige sind es Ihre Excel Listen, andere schwören auf Ihr SAP- oder CRM-System. Fakt ist, kein Unternehmen, kommt drum herum, CRM zu "betreiben". Denn es ist doch so: Sogar Tante Emma im Laden nebenan "macht" (wenn auch unbewusst) CRM.

Was ist also CRM?

Themen: CRM Microsoft Dynamics CRM

Wie Sie Ihre Leads in Microsoft Dynamics 365 automatisiert bewerten

(Bildquelle: Pixabay)

Ein Schwerpunkt in Microsoft Dynamics 365 ist die automatische Generierung von Leads. Dabei kann je nach Marketingkampagne auf einen Schlag eine Vielzahl an Leads im CRM eingehen. Dabei erschwert die Informationsmenge und Datenqualität die Bewertung der Güte dieser Leads zusätzlich. Priorität bei der Arbeit mit Leads hat daher das Erkennen der „hot“ Leads. Also jene, die reif sind, um direkt dem Vertrieb übergeben zu werden. Um sich diese Aufgabe zu erleichtern und nicht jeden einzelnen Datensatz manuell zu qualifizieren, können sich Marketer die automatische Leadbewertung zunutze machen. Mit einer solchen Funktion holen Sie mehr aus den eigenen Leads heraus und lassen das Dynamics CRM für sich arbeiten.

In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Leadbewertungslösungen für Microsoft Dynamics 365 Enterprise Sie nutzen können. Außerdem zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Leads mit einfachen Workflows automatisch bewerten und an den Vertrieb übergeben können.

Themen: Microsoft Dynamics CRM

Dynamics CRM und die XrmToolBox

„Geheime“ Schätze für die tägliche CRM  Arbeit …

(Bildquelle: Pixabay) 

Motivation

Die XrmToolBox ist sicher allen bekannt als Sammlung einer Reihe an hilfreichen Tools rund um die Arbeit mit Dynamics CRM bzw. nun auch Dynamics365. Immer wieder sind es die kleinen, aber feinen Tools, die einem die Arbeit erleichtern. In letzter Zeit konnte ich feststellen, dass bei jedem Aufruf der Toolbox "gefühlt" neue Programme hinzugekommen sind oder bestehende aktualisiert wurden. Bestimmte Klassiker wie den FetchXML-Tester verwendet man sehr häufig. Andere Tools sind von mir bisher nur selten oder eben gar nicht aufgerufen worden. Mein Kollege Martin hat die ToolBox in seinem letzten Blogbeitragsehr passend als „Schweizer Taschenmesser" bezeichnet und ein paar Tools hervorgehoben.

Themen: Microsoft Dynamics 365 Microsoft Dynamics CRM XRM Toolbox