Inbound-Marketing und CRM Blog

Vorteile des CRM-Systems Microsoft Dynamics 365 und wie Sie es testen können.

Microsoft_Dynamics_365

(Bildquelle: Pixabay)

Sie haben sich bereits über Anbieter von CRM-Softwares informiert und sind auf Microsoft Dynamics 365 aufmerksam geworden? In diesem Blog-Artikel geben wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Vorteile des Kundenmanagement-Systems Microsoft Dynamics 365.

Laut Gartner (2017) zählt Microsoft zu einer der führenden Vertriebsinformationssysteme. Microsoft Dynamics bietet darüber hinaus weitere Möglichkeiten in einer All-in-One-Lösung an. Die Bereiche Vertrieb, Service, Finanzen, Personal und Marketing sind hier in einem System integriert. Dadurch erhalten die Nutzer eine umfassende Transparenz sowie einen lückenlosen Informationsaustausch zwischen allen Bereichen. Das folgende Beispiel verdeutlicht die Notwendigkeit der All-in-One-Lösung:

Dem Vertriebs-Team ist es zum Beispiel möglich den Status jedes Kunden individuell einzuschätzen und diesen entsprechend nach dem bisherigen Informationsaustausch zu betreuen.

So kann der Sales mit Microsoft Dynamics 365 zum Beispiel auf die folgenden Informationen zugreifen:

  • Welche Informationen hat der Kunde bereits erhalten?
  • Wann hat der Kunde diese Informationen erhalten?
  • Wurden bereits Produkte verkauft?
    • Welche Produkte wurden gekauft?
    • Welche weiteren Produkte können angeboten werden?
  • Wie ist das Zahlungsverhalten des Kunden? Bestehen offene Rechnungen?
  • Von wem wurde der Kunde betreut?

In diesen Fragen werden bereits die Überschneidungen der unterschiedlichen Bereiche ersichtlich, denn beispielsweise kann ein Kunde unterschiedliche Informationen von den Bereichen Sales, Marketing und Service erhalten haben. Damit es hier nicht zu Informationslücken oder doppelten Informationen kommt, bietet Dynamics 365 eine notwendige Transparenz und einen 360° Blick über alle Bereiche. Dies gewährleistet eine optimale Kundenbetreuung.

Die All-in-One-Lösung von Dynamics 365 bietet eine nutzerfreundliche Oberfläche. Zudem können Nutzer von der Integration von anderen Kernprodukten von Microsoft, wie zum Beispiel Outlook, Office 365 und SharePoint, und Dynamics 365 profitieren. Es ermöglicht Microsoft basierende Workflows aufzubauen.

Darüber hinaus kann durch die bestehende Integration von Dynamics 365 mit LinkedIn alle Informationen zu Leads, Kontakten und Accounts direkt in Dynamics übertragen werden. Es ermöglicht Ihnen eine klare Übersicht über Ihre Kontakte und wiederum die Reduzierung von Informationsverlusten.

Für eine erfolgreiche Implementierung des Dynamics 365 müssen die jeweiligen Arbeitsabläufe festgelegt werden, die das CRM-System unterstützen soll. Diese Festlegung erfordert eine Standardisierung der jeweiligen Prozesse, wodurch auch die Kundenbetreuung vereinheitlicht wird. Microsoft Dynamics empfiehlt hierfür die Zusammenarbeit mit Microsoft Dynamics CRM Partnern, so dass dieser Prozess durch individuelle Beratung und Erfahrungen erfolgreich umgesetzt werden kann.

Ein Microsoft Dynamics CRM Partner unterstützt Sie nicht nur bei der Standardisierung von Arbeitsabläufen in Bezug auf Bestandskundenpflege und Lead-Generierung, sondern auch bei der individuellen Konzeption und Berücksichtigung individueller Anforderungen. Als Microsoft Golf Partner bieten wir Ihnen diesen Service jetzt schon an und Sie haben die Möglichkeit kostenlos eine für Ihre Anforderungen konfigurierte Microsoft Dynamics 365 Online Demo zu erhalten. Mit dieser Testversion lernen Sie das System genauer kennen, können es auf Ihre Bedürfnisse prüfen und sich individuell von uns beraten lassen. Überzeugen Sie sich somit selbst von den verschiedenen Möglichkeiten von Microsoft Dynamics 365 und entscheiden Sie, ob dieses CRM-System zu Ihnen und Ihren Anforderungen passt.

 

Jetzt kostenlos Ihre individuelle Microsoft Dynamics CRM Demo testen!

 

In diesen Blog-Artikeln erhalten Sie hilfreiche Informationen zu Microsoft Dynamics 365 von unseren CRM-Experten:

 

Themen: Microsoft Dynamics 365