Inbound-Marketing und CRM Blog

Microsoft Dynamics 365 (CRM) On-Premises – wenn's nicht die Cloud sein soll!

road-sign-663368_1920-1(Bildquelle: Pixabay)

Alle reden über die Cloud und auch Microsoft Dynamics 365 CRM wird primär in der Cloud-Variante genutzt. Es gibt aber auch die Möglichkeit, Microsoft Dynamics 365 für Ihr Unternehmen auf Ihren eigenen Servern zu installieren. Dabei gibt es Abweichungen zu der bekannten Lizenzierung der CRM Online Lösung. Alle Informationen zur Lizenzierung von Dynamics 365 On-Premises, erhalten Sie in diesem Artikel.

Die Applikationen

Dynamics CRM On-Premises wird auf Ihren lokalen Servern installiert. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, die Software Off-Premises in einem Rechenzentrum zu hosten. Anders als bei der Cloud (hier erwerben Sie die Nutzungsrechte der Software), "kaufen" Sie bei der On-Prem Lizenzierung die gewünschte Softwareversion.

Folgende Module stehen Ihnen bei einer On-Premises Installation zur Verfügung:

  • Sales (Vertrieb): Gehen Sie im Vertrieb gezielt auf Kundenwünsche ein, optimieren Sie die Kundenbindung und erzielen Sie mehr Geschäftsabschlüsse.

  • Customer Service (Kundenservice): Bieten Sie Ihren Kunden einen schnellen und hochwertigen Kundenservice – steigern Sie den Wert jeder Interaktion.

Die Module Field Service, Project Service Automation und Marketing sind nur bei der CRM-Software Dynamics 365 Online verfügbar.

Microsoft hat das Lizenz- und Preismodell für das CRM Microsoft Dynamics 365  (On-Premises) ab Oktober 2019 geändert. Alle wichtigen Informationen haben wir  Ihnen hier zusammengefasst.

Die Lizenzierungsmöglichkeiten

Die Lizenzierung ist flexibel und erlaubt die rollenbasierte Zuordnung der benötigten Applikationen zu Ihren Benutzern. Sie erwerben nur die Lizenzen, welche Ihre Mitarbeiter benötigen. Hierbei gelten die folgenden Unterscheidungen:

  • User-Lizenz: Der Zugriff auf die Applikation erfolgt ausschließlich über die lizenzierte Person.

  • Device-Lizenz: Die Lizenzierung erfolgt für eine Applikation auf einem festgelegten Endgerät. Dieses Endgerät kann von beliebig vielen Personen genutzt werden, allerdings mit nur einer Anmeldung parallel.

Je nach gewünschtem Einsatzgebiet des Moduls wird zwischen User- und Device-Lizenzen unterschieden. Eine User-Lizenz eignet sich für Anwender, welche täglich einen eigenen Account benötigen. Im Schichtdienst wie zum Beispiel im Kundenservice bietet sich die Lizenzierung eines Endgeräts an, damit mit einer Lizenz rund um die Uhr verschiedene Mitarbeiter arbeiten können.

Außerdem existiert die sogenannte Team-Member Lizenz. Diese bietet sich für Benutzer an, die eingeschränkte Zugriffs- und Leserechte auf eine Applikation benötigen. Teammitglieder-Lizenzen können für jede Applikation, d.h. Sales und Customer Service, einzeln gekauft werden. Ebenfalls sind diese Lizenzen für Endgeräte zu erwerben, so kann beispielsweise ein ganzes Team mit den Team-Member Lizenzen auf die relevanten und für sie freigegebenen Daten zugreifen.

Eine exemplarische Preisübersicht der On-Prem Lizenzen für Microsoft Dynamics 365 (CRM) auf Basis des Lizenzprogramms "Open Value" zeigt die nachfolgende Abbildung. Open Value ist ein gängiges Lizenzprogramm, welches vielfach genutzt wird. Weitere Programme (wie beispielsweise Enterprise Agreements oder Education Solutions) sind verfügbar und verändern die Preise. Bitte beachten Sie außerdem, dass sich alle Preise pro Nutzer verstehen, außer bei der Nutzung von Endgeräten (Device-Lizenz).

Microsoft Dynamics 365 (CRM) On-Premises


Microsoft Software Assurance? Was ist das und wofür brauchen Sie es?

Wie eingangs bereits erwähnt, wird bei einer On-Premises Installation die Softwareversion gekauft. Aktuell ist dies die Version 9.1 (Downgrades sind bei Bedarf möglich). Eine Lizenz für die eingangs installierte Softwareversion ist unbegrenzt gültig. Initial wird das sogenannte SoftwareAssurancePack beim Lizenzkauf mit erworben. Dieses erlaubt innerhalb der Laufzeit von 2 Jahren eine Aktualisierung auf neuere Versionen. Sie dürfen auf alle Nachfolgeversionen des zugrundeliegenden lizenzierten Produkts upgraden, welches während der Laufzeit Ihrer Software Assurance verfügbar wird. Bugfixes und andere Störungen der Software, welche von Microsoft verursacht sind, werden auch ohne Software Assurance behoben.
Um das Upgrade-Recht zu behalten, muss das SoftwareAssurancePack unterbrechungsfrei alle 2 Jahre erneut erworben werden. Der Erwerb des SoftwareAssurancePacks (im Anschluss an den Lizenz-Ersterwerb) ist optional. Bei Verzicht können Sie (abhängig von Ihrem Lizenzprogramm) die Software weiter nutzen.

Da besonders zu Zeiten der digitalen Transformation jeden Tag auf Veränderungen und Herausforderungen reagiert werden muss, um ein Unternehmenswachstum zu generieren, ist jede Organisation auf eine effektive und effiziente IT-Infrastruktur angewiesen. Die Microsoft Software Assurance bietet eine Reihe von Vorteilen, mit denen Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter steigern, die Softwarebereitstellung optimieren und die Kosten senken können. Dazu gehören unter anderem neben den neuen Softwareversionen, Planungsservices, Telefon- und Websupport rund um die Uhr sowie interaktive Schulungen im E-Learning-Format. Außerdem können bei aktiver Software Assurance vergünstigte Lizenzen bei einem Wechsel in die Cloud erworben werden und ein Lizenzwechsel (z.B. vom Team Member zum User oder von User zu Device) ist möglich.

Die spezifischen Software Assurance-Vorteile variieren je nach Lizenzprogramm und können unter diesem Link eingesehen werden.

 

Fazit

Durch die On-Premises Lizenzierung bietet Ihnen Microsoft die Möglichkeit die CRM-Software zu erwerben und bei Ihnen lokal zu installieren. Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit das Dynamics 365 CRM als Cloud-Lösung zu nutzen, detaillierte Informationen finden Sie dazu hier in diesem Artikel. Beide Lizenzierungsmöglichkeiten bieten Vor- und Nachteile und diese müssen immer individuell auf die Anforderungen des Unternehmens abgewogen werden. Bei der Prüfung, welches Lizenzmodell für Ihr Unternehmen am sinnvollsten erscheint, stehen wir Ihnen als Microsoft Gold Partner gerne zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Sie wünschen alle Informationen zur On-Premises Lizenzierung von Microsoft Dynamics CRM im Überblick? Dann laden Sie sich hier die kostenlose Übersicht herunter:

Neuer Call-to-Action

Themen: CRM / Kundenmanagement Microsoft Dynamics CRM CRM-System Arbeiten mit Microsoft Dynamics CRM