Inbound-Marketing und CRM Blog

Für Deinen Start mit Microsoft Dynamics 365: Die wichtigsten Begriffe im Überblick – Teil 2

Microsoft_Dynamics_365_Die_wichtigsten_Begriffe_im_Ueberblick_Teil_2(Bildquelle: Pixabay)

In unserem letzten Blog-Artikel haben wir Dir einen Überblick über wichtige systemrelevante Begriffe in der Welt von Microsoft Dynamics 365 gegeben. Dieser Artikel erweitert den Wissenspool um weitere Begriffe und Definitionen, die in der Dynamics-Welt eine beachtenswerte Rolle spielen. Für Deinen Rundumüberblick sollte auch das nachfolgende Glossar nicht auf Deiner Leseliste fehlen.

 

AI Builder

Dabei handelt es sich um eine Power Plattform-Funktion, welche es ermöglicht, Prozesse zu automatisieren und Ergebnisse vorherzusagen, damit die Geschäftsleistung verbessert werden kann. Der AI Builder nutzt die KI von Microsoft und kann über eine Point-an-Click-Funktion eingesetzt werden.

 

App

App ist die Kurzform für Anwendung bzw. Applikation. Sie stellt ein ausführbares Programm dar, welches zur Erweiterung von Funktionen dient. Es ist möglich, benutzerdefinierte Apps für unterschiedliche Geschäftsanforderungen zu erstellen.

 

AppSource

AppSource ist ein Online-Shop von Microsoft, der viele Geschäftsanwendungen und -dienste enthält, die von unterschiedlichsten Softwareanbietern entwickelt wurden. Sie können AppSource verwenden, um ergänzende Unternehmenssoftware und -dienste zu finden, auszuprobieren, zu kaufen und bereitzustellen, die Ihnen bei den Herausforderungen und dem Wachstum Ihres Unternehmens helfen.

 

Azure

Azure ist eine Cloud-Computing-Plattform von Microsoft und besteht aus mehr als 200 Produkten und Clouddiensten. Sie wurde für die Entwicklung von Lösungen konzipiert und richtet sich vor allem an Softwareentwickler. Entwickelte Anwendungen können zum Beispiel in der Cloud oder lokal ausgeführt und verwaltet werden. Dabei können Tools und Frameworks nach Wahl benutzt werden.

 

Canvas-App

Canvas-Apps sind eine spezielle Art von PowerApps, deren Benutzeroberfläche in Bezug auf die Platzierung von Endbenutzersteuerelementen, Datenansichten und Aktionen auf Pixelebene hochgradig konfigurierbar ist. Sie sind Low-Coding-Anwendungen, für deren Erstellung keinerlei Programmierkenntnisse benötigt werden.

 

Sichere Dir unser ausführliches Glossar für Deine Arbeit mit Microsoft Dynamics  365 und behalte den Überblick im Dschungel der Fachbegriffe »

Chatbot

Chatbots können schnell und einfach ohne Programmierkenntnisse erstellt, gepflegt und direkt aus PowerApps verwaltet werden. Ein Chatbot ist ein textbasiertes Dialogsystem, über das mittels natürlicher Sprache kommuniziert werden kann.

 

Citizen Developer

Ein Citizen Developer ist ein User, der neue Anwendungen erstellt, indem er von der Unternehmens-IT zur Verfügung gestellte Entwicklungsumgebungen verwendet.

 

Customer Driven Update (CDU)

CDU ist die Abkürzung für Customer Driven Update und bezeichnet den Prozess, bei dem der Kunde ein Update seiner Geschäftsanwendungsplattform (Dynamics 365 und entsprechende First-PartyApps) auf eine neuere Release-Version planen kann.

 

Deployment

Bezeichnet die Verteilung/Installation eines Lösungspakets auf verschiedene Instanzen.

 

Drittanbieter-App

Eine Drittanbieter-App ist eine Geschäftsanwendung, die mit Hilfe der Common Data Service-Plattform angefertigt, aber nicht von Microsoft erstellt oder lizenziert wurde. Apps von Drittanbietern können von Citizen Developers, ISVs oder Partnern erstellt werden.

 

Dynamics-AX

Dynamics AX ist der anfängliche Name für eine Microsoft Enterprise Resource Planning-Anwendung für den gehobenen Markt, die ursprünglich eine Übernahme des Softwareprogramms Axapta war. Dynamics AX hat sich inzwischen zu Dynamics 365 for Finance and Operations weiterentwickelt.

 

Dynamics 365 Business Central

Dynamics 365 Business Central ist die Cloud-basierte Geschäftsanwendung für das Finanz- und transnationale Management für kleine bis mittlere Unternehmen, die sich in den Common Data Service integrieren lässt. Dynamics 365 Business Central wurde aus Dynamics NAV entwickelt.

 

Dynamics 365 for Customer Engagement

Dynamics 365 for Customer Engagement ist eine Sammlung von First-Party-Apps für die Verwaltung von Vertrieb, Service und Kennzeichnung mit Zusatzmodulen für Außendienst und Projektservice. Diese Anwendung wurde aus Dynamics CRM entwickelt und verfügt über umfassende Erweiterbarkeitsfunktionen, die auf der ganzen Welt verwendet werden, um Geschäftsanwendungen zu erstellen. Die Erweiterbarkeitstools sind die Grundlage für die Erstellung von Model-Driven-Apps.

 

Dynamics 365 for Finance and Operations

Dynamics 365 for Finance and Operations ist die Cloud-basierte Geschäftsanwendung für das Finanz- und Betriebsmanagement der Oberklasse, die in den Common Data Service integriert ist. Dynamics 365 for F&O wurde aus Dynamics AX entwickelt.

 

Dynamics 365 Human Resources

Dynamics 365 Human Resources, ehemals Dynamics 365 Talent, ist die erste Geschäftsanwendung von First Party, die grundlegend auf dem Common Data Service basiert. Es handelt sich um eine Geschäftsanwendung, die Unternehmen bei der Rekrutierung und Bindung von Personaltalenten unterstützt.

 

Dynamics GP

Dynamics GP ist eine Enterprise Resource Planning-Anwendung für den Mittelstand von Microsoft, die ursprünglich von einem Softwareunternehmen namens Great Plains übernommen wurde. Dynamics GP nutz Microsoft SQL-Server für das Speichern von Daten und ist nach wie vor eine sehr beliebte Geschäftsanwendung mit einer großen Benutzerbasis.

 

Dynamics NAV

Dynamics NAV ist der alte Name für die Enterprise Resource Planning-Anwendung von Microsoft für den Mittelstand, die ursprünglich eine Übernahme eines Softwareprogramms namens Navision war. Dynamics NAV hat sich zu Business Central entwickelt.

 

ERP

ERP ist das Akronym für Enterprise Resource Planning, das Geschäftsanwendungen beschreibt, die typischerweise finanzielle, operative und länderübergreifende Szenarien in einer Unternehmensorganisation verwalten. Dynamics 365 for Finance and Operations und Dynamics 365 Business Central könnten als ERP-Anwendungen betrachtet werden.

 

Erstanbieter-App

Eine Erstanbieter-App ist eine Geschäftsanwendung, die direkt von Microsoft für einen bestimmten Zweck im Common Data Service erstellt und lizenziert wird. Beispiele für First Party-Anwendungen sind zum Beispiel Dynamics 365 Sales und Dynamics 365 Marketing.

 

ISV

ISV ist die Abkürzung für Independent Software Vendor. Ein ISV ist ein Softwarehersteller, der Apps unabhängig von den Anbietern bekannter Software-Plattformen wie Microsoft entwickelt. Es besteht die Möglichkeit, die Anwendungen für zertifizieren zu lassen, damit sie beispielsweise auf AppSource zur Verfügung gestellt werden können.

 

Logic Apps

Eine Logik-App ist eine auf Azure basierende Anwendung, die die Kommunikation zwischen Anwendungen koordiniert. Microsoft Flow ist im Wesentlichen eine Citizen Developer-Schnittstelle zu Logic Apps. Ein professioneller Entwickler kann mit Logic Apps für erweiterte und komplexere Datenkonversationen zwischen Anwendungen arbeiten.

 

Microsoft Flow / Microsoft Power Automate

Microsoft Flow ist ein Tool, das konfiguriert werden kann, um die Kommunikation zwischen verschiedenen Softwareanwendungen zu ermöglichen. Beispielsweise kann eine Aktion in einer Dynamics 365-App einen Flow auslösen, um Informationen aus Dynamics 365 zu kopieren, um wiederum eine E-Mail über Outlook zu senden.

 

Modellgesteuerte Apps

Modellgesteuerte Apps konzentrieren sich auf das Hinzufügen von verschiedenen Komponenten (Formulare, Ansichten, Diagramme, Dashboards) zu Tabellen mit einem App-Designer-Tool. Außerdem werden Tabellen über Beziehungen so verbunden, dass eine Navigation zwischen ihnen ermöglicht wird.

 

MVP (Award)

MVP ist die Abkürzung für Most Valuable Professional. Es handelt sich um Experten, die ihr Wissen mit ihrer Community teilen und bei der Nutzung und dem Verständnis von Microsoft-Produkten und -Diensten helfen. Diese Fachleute kommen aus der ganzen Welt. Der MVP-Award wird vergeben, um sich bei herausstechenden MVPs zu bedanken.

 

Online-Anwendungen

Online bezieht sich auf das Konzept von Geschäftsanwendungen, die „in der Cloud“ unter Verwendung von Microsoftumgebungen oder anderen Umgebungen von Drittanbietern ausgeführt werden.

 

Power Apps

Power Apps sind sowohl eine Reihe an Apps, Diensten und Konnektoren als auch die Bezeichnung für eine Datenplattform, die eine Entwicklungsumgebung für die Erstellung benutzerdefinierte Apps bietet. Mit diesen benutzerdefinierten Geschäftsanwendungen kann eine Verbindung zu Daten hergestellt werden, die entweder in Microsoft Dataverse oder in anderen Onlinequellen oder lokalen Datenquellen (SharePoint, SQL-Server) gespeichert werden.

 

Power Apps Portals

Hersteller von Power Apps können damit nach außen gerichtete Websites einrichten, die es externen Interessengruppen beispielsweise ermöglichen, Daten in Microsoft Dataverse zu erstellen und anzuzeigen oder Inhalte anonym zu durchsuchen.

 

Product

Ein einzelnes Produkt, das getrennt von anderen Produkten verkauft/vermietet werden kann.

 

Product Bundle/Kit

Ein Zusammenschluss von einzelnen Produkten, die als eine Einheit verkauft/vermietet werden.

 

Profi-Entwickler

Ein Profi-Entwickler erweitert die Funktionalität von Geschäftsanwendungen mithilfe von Entwicklungstechnologien und -tools wie beispielsweise Visual Studio, C# oder JavaScript. Er erstellt unter anderem benutzerdefinierte Plug-ins, Benutzeroberflächen und Azure-Dienste, um komplexe und tiefgreifende Geschäftsanforderungen zu erfüllen.

 

SQL

SQL ist die Abkürzung für „Structured Query Language“ und bezieht sich auch auf die zugrundeliegende Datenbanktechnologie, die von Microsoft Business Applications verwendet wird. SQL ist eine Datenbanksprache, die für die Erstellung von Datenbankstrukturen sowie das Bearbeiten und Abfragen von Daten genutzt wird.

 

Team

Bezeichnet eine Gruppe von Benutzern, die gemeinschaftlich für bzw. an einem Kunden arbeiten. Ein Team kann aus Benutzern einer oder verschiedener Business Units bestehen.

 

UCI / Einheitliche Oberfläche

UCI ist das Akronym für Unified Client Interface und beschreibt eine modernere Benutzeroberfläche speziell für modellgesteuerte Apps, die für web-, tablet- und telefonbasierte Erlebnisse optimiert ist. Verwendet werden dynamische Webdesignprinzipien.

 

Umfeld / Environment

Eine bestimmte Instanz eines Common Data Service für ein bestimmtes Unternehmen oder eine bestimmte Abteilung. An diesem Ort können Unternehmensdaten, Apps, Chatbots und Flows gespeichert, gemanagt und geteilt werden. Es ist möglich, eine bis mehrere Umgebungen für spezifische Zwecke zu bauen.

 

USD

Unified Service Desk ist eine clientbasierte Anwendung, die eine konsolidierte und integrierte Benutzererfahrung für moderne und ältere Geschäftsanwendungen bietet. Es wird ein konfigurierbares Framework zur Verfügung gestellt, das es erlaubt, schnell und einfach Apps für Call-Center zu bauen und eine einheitliche Ansicht bereitzustellen.

 

Vor Ort / On-Premise

On-Premise beschreibt das Konzept, Geschäftsanwendungen auf einer dem Kunden gehörenden Infrastruktur, das heißt auf eigenen Servern, zu betreiben und auszuführen.

 

Webressource

Eine Webressource kann durch den Administrator/ Developer erstellt werden. Dabei handelt es sich zum Beispiel um JavaScript, externe Webseiten oder Grafiken.

 

xRM

xRM steht für Extended-Relationship-Management und basiert auf der Weiterentwicklung von CRM. Es wird damit eine Software-Lösung bezeichnet, welche sämtliche Beziehungen, Datenkomplexe sowie Unternehmensprozesse umfasst.

 

XrmToolBox

Die XrmToolBox ist eine Anwendung, die sich mit Microsoft Dataverse verbinden lässt. Sie bietet eine Vielzahl verschiedener Tools für die Verwaltung, Entwicklung und Konfiguration auf Microsoft Dataverse, inklusive Dynamics 365 CE-Anwendungen und modellgesteuerten Apps.

 

Fazit

Das waren nun weitere 39 Begriffe und Definitionen, die das Drumherum der Welt von Microsoft Dynamics beleuchten und Dir einen noch besseren Überblick verschaffen.

Es ist eine Sache, sich einmal durch diesen Begriffs-Dschungel gekämpft zu haben. Eine andere Sache ist es, sich alles Wichtige auch zu merken. Für diesen Zweck haben wir sowohl die systemrelevanten als auch die erweiterten Dynamics-Begriffe in einem einzigen Glossar für Dich aufbereitet.

 

Neuer Call-to-Action

 

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:

Themen: Arbeiten mit Microsoft Dynamics 365 CRM